Medizinische / neuromuskuläre Trainingstherapie

Unter dem Begriff medizinische Trainingstherapie versteht man eine gezielte körperliche Gerätetherapie unter kontinuierlicher eins-zu-eins-Betreuung zum Zwecke der Rehabilitation nach Verletzungen und zur Behandlung einer Vielzahl von orthopädisch-neurologischen Erkrankungen.

Neuromuskuläres Training bezeichnet das Aktivieren von dynamischen Stabilisatoren des Körpers mit dem Ziel, die neuromuskuläre Kontrolle zu verbessern. Es erfolgt ein gezieltes Training aller Körperbereiche, besonders der Tiefenmuskulatur sowie der Flexibilität und Mobilität, der Haltung, des Gleichgewichts und der Stabilität. Hierdurch verbessern sich die körperliche Leistungsfähigkeit und die Körperwahrnehmung.

Behandelbare Symptome/Krankheiten

  • chronische, akute oder postoperative Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen, Arthrose, Instabilitäten uvm.

ANWENDUNG

Terminwunsch

Vereinbaren Sie Ihren Termin ganz bequem online oder telefonisch!

+49(0) 911 59060060